Rufen Sie uns an 0800 789 000 3

Thermografie

014

ANGEBOTE

Thermografie

Die Thermografie deckt an einem Gebäude Schwachstellen in der Wärmedämmung und Wärmebrücken auf, durch die es zu Schimmelpilz und erheblichen Energieverlusten kommen kann. Mit einer Wärmebildkamera macht man bei dieser Methode unsichtbare Wärmestrahlungen farblich sichtbar.

Die Temperaturwerte lassen sich dann grafisch darstellen. Voraussetzung ist allerdings, dass zwischen Außen- und Innentemperatur mindestens 10 Grad Unterschied bestehen. Und die Thermografie kann noch mehr: Sie erkennt in Wänden und Böden Heiz- oder Wasserleitungen. So kann man bei anstehenden Reparaturen schadhafte Stellen schneller auffinden.